ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wieviel kostet eine Wärmepumpe - Hat jemand Erfahrungen?
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Ökologisches Bauen & Wohnen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 08. Nov. 2018 10:11    Titel: Wieviel kostet eine Wärmepumpe - Hat jemand Erfahrungen?

Wir überlegen uns eine Wärmepumpe für unser neues Haus, ist in der frühen Planungsphase, anzuschaffen. Mich würde mal interessieren was das eigentlich ungefähr kostet. Bis jetzt habe ich da noch nicht viel konkretes herausgefunden, variiert anscheinend sehr. Nur wie soll ich herausfinden welche Art von Wärmepumpe ich bevorzugen würde, wenn ich den Preis gar nicht kenne?
Wieviel kostet eine Wärmepumpe, ganz egal welche Art? Würde nur mal gerne einen Anhaltspunkt haben um mich dann weiter umsehen zu können.
Hat da jemand von euch vielleicht Erfahrungen gemacht, wer hat eine Wärmepumpe zu Hause und kann kurz schildern wieso er sich genau für diese Variante entschieden hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
liliane



Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 25
Wohnort: Waldviertel





BeitragVerfasst am: Do 22. Nov. 2018 21:06    Titel:

Dass ihr über eine Wärmepumpe nachdenkt, finde ich super, weil die Wärme da ja aus der Umwelt gewonnen wird. Und weil die Umwelt nicht überall gleich ist, kann man auch nicht wirklich sagen, was eine Wärmepumpe so kostet. Energie kann zum Beispiel durch Lufwärme gewonnen werden, das geht eigentlich so gut wie überall. Erdwärme kann durch Tiefenbohrungen oder durch Kollektoren genutzt werden. Ob das in Frage kommt, hängt vom jeweiligen Grund ab. Und dann gibt es auch noch die Option einer Nutzung der Grundwasserwärme.

Ein eigenes Haus haben wir zwar noch nicht, nur eine Art gemeinsames Familieneigentum und in dem Haus ist bei der Sanierung eine Wärmepumpe von Vaillant eingebaut worden. Weil zum Haus ein recht großes Grundstück gehört, haben wir uns für die Variante mit den Erdkollektoren entschieden. Die genauen Anschaffungskosten habe ich nicht mehr im Kopf, weil zu der Zeit insgesamt recht viel am Haus gemacht wurde. Aber die Heizkosten sind jetzt sehr niedrig und ich glaube moderne Wärmepumpen gelten als die günstigste Heizung für ein Einfamilienhaus. Das sollte man bei einer Entscheidung auch berücksichtigen und nicht nur die reinen Anschaffungskosten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Mo 26. Nov. 2018 12:06    Titel:

Danke für deine Antwort.
Wie sieht es mit der Wartungsanfälligkeit aus?
Sind Wärmepumpen anfälliger als andere Varianten bzw. ist da eine der drei Typen wartungsanfälliger.

Dieses Wochenende hat es sogar einen Beitrag in der Zeitung gegeben bezüglich Wärmepumpen und Co. Da hat die Wärmepumpe auch am besten abgeschnitten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liliane



Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 25
Wohnort: Waldviertel





BeitragVerfasst am: Do 13. Dez. 2018 17:14    Titel:

Also eigentlich sind Wärmepumpen total wartungsarm. Ich habe ab und an auch schon von Leuten gehört, die ihre gar nicht warten lassen. Wir haben aber ein besseres Gefühl, wenn wir die Wärmepumpe jährlich warten lassen und haben deshalb auch bei Vaillant einen Wartungsvertrag abgeschlossen.

Ob es bei den Wärmepumpen je nachdem welche Energiequelle verwendet wird unterschiedliche Empfehlungen bezüglich Wartung gibt, weiß ich gar nicht. Da würde ich mich an eurer Stelle mal direkt an Hersteller wenden, zum Beispiel wenn bei euch in der Gegend eine Messe zum Thema Bauen oder Energie sparen oder so stattfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Ökologisches Bauen & Wohnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker