ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Strom aus dem Meer
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
atmefrisch



Anmeldungsdatum: 08.06.2012
Beiträge: 5





BeitragVerfasst am: Mo 18. Jun. 2012 11:36    Titel: Strom aus dem Meer

also ich finde die idee, ernergie aus dem wasser zu holen - super!
die wellen bewegen sich / das wasser bewegt sich - immer zu und kann ohne ende immer ernergie mit den richtigen erfindungen bringen! - auch wenns etwas kostet.. aber wir müssen was tun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Wasserloch



Anmeldungsdatum: 16.07.2012
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Mi 18. Jul. 2012 11:58    Titel:

Offshore-Windenergieanlagen soll aber genauso sinnvoll genutzt werden! nur, wenn ich es richtig mitverfolge, ziehen die sich auch schon wieder zurück..

Windgeschwindigkeiten auf dem Meer ist vielversprechend und diese enegie ist relativ günstig

ach - mir ist es auch schon fast egal, ob die energie aus
unter dem wasser,
über dem wasser,
vom wind auf land oder oder
herkommt. hauptsache ist, es geht weiter und nicht das immer alles entweder aufgeschoben wird, bis es wieder mal zu spät ist oder nur wie wild angetrieben und dann doch nichts beendet wird ..

die einen produzieren sooo viel energie das es nicht mehr verbraucht werden kann, während andere anfangen, wieder neue akw´s zu bauen... kathastrophe!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ella



Anmeldungsdatum: 07.11.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin





BeitragVerfasst am: Fr 20. Jul. 2012 11:40    Titel: tolles und wichtiges thema!

also ich bin so wie so dafür, das überall ganz tüchtig erstmal gespart wird an strom!!!!! es wird sooo viel rausgeschmissen - wenn man das zusammen halten würde, dann bräuchten wir vielleicht gar nicht so viel energie und auf der anderen seite, können viele dinge gespart werden..
und das wir unseren strom aus wind, wasser und sonne holen sollten, steht ja wohl nicht zur frage - das ist ein muss und zwar schon ganz ganz lange - es ist nur unbegreiflich, warum das alles nciht viel schneller in bewegung gesetzt wird..! es wird seit jaaaahren drüber geredet, wie wichtig es ist und dann wird wieder nichts gemacht. dann wird wieder geredet und es wird angesetzt
dann wird wieder nichts gemacht
es dauert also ewigkeiten, bis etwas wirklich wichtiges in bewegung kommt ... und dann immer diese profitgier dabei...

ich versteh das nicht! also ich bin erstmal angefangen und habe neue steckdosen leisten gekauft um den strom auch wirjklich abzuschalten. dann hab ich zum beispiel auch meine lampen nach und nach umgetausch in led lampen - das ist überhaupt ein gutes beispiel - grad an dieser lampe!
die hat nämlich 92 led´s - da kann man gleich denken - waaas? so viel, da verbraucht die ja auch wieder total viel strom.. und man hat vielleicht auch shcon gehabt, das leds vielleicht sonst nicht viel also genug oder schönes licht abgeben...
ABER NEIN! und zwar ist es so, dass 50 led lämpchen 1 watt ergeben. und nicht im vergleich zu einer normalen lampe 50 watt.. das bedeutet also, dass wenn ich 92 leds leuchten habe, dann komme ich auf 2 watt - das sind immer noch 48 watt weniger als ich bei einer normalen lampe verbrauche.
also, das dauert natürlich auch, bis man alle lampen ausgetauscht hat, kostet zeit geld und man will ja auch was schönes haben! ABER man muss am ball bleiben! nicht vergessen, nicht schleifen lassen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atmefrisch



Anmeldungsdatum: 08.06.2012
Beiträge: 5





BeitragVerfasst am: Fr 20. Jul. 2012 11:54    Titel: Re: tolles und wichtiges thema!

Ella hat Folgendes geschrieben:
also ich bin so wie so dafür, das überall ganz tüchtig erstmal gespart wird an strom!!!!!

ich versteh das nicht! also ich bin erstmal angefangen und habe neue steckdosen leisten gekauft um den strom auch wirjklich abzuschalten. dann hab ich zum beispiel auch meine lampen nach und nach umgetausch in led lampen - das ist überhaupt ein gutes beispiel - grad an dieser lampe!
die hat nämlich 92 led´s - da kann man gleich denken - waaas? so viel, da verbraucht die ja auch wieder total viel strom.. und man hat vielleicht auch shcon gehabt, das leds vielleicht sonst nicht viel also genug oder schönes licht abgeben...
ABER NEIN! und zwar ist es so, dass 50 led lämpchen 1 watt ergeben. und nicht im vergleich zu einer normalen lampe 50 watt.. das bedeutet also, dass wenn ich 92 leds leuchten habe, dann komme ich auf 2 watt - das sind immer noch 48 watt weniger als ich bei einer normalen lampe verbrauche.
also, das dauert natürlich auch, bis man alle lampen ausgetauscht hat, kostet zeit geld und man will ja auch was schönes haben! ABER man muss am ball bleiben! nicht vergessen, nicht schleifen lassen!


genau das! Lach, dass habe ich auch gemacht. Erstmal überall Led Lampen. Und ganz ehrlich, ich habe das an meiner Stromrechnung gemerkt. Positiv gemerkt. Das ist natürlich ein extra schönes Geschenk gewesen. Zum einen dass ich was Gutes für die Umwelt machen kann und zum Anderen, dass ich Geld gespart habe. Smile Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lina



Anmeldungsdatum: 24.07.2012
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Fr 10. Aug. 2012 19:39    Titel: Strom sparen

Bei diesen ganzen Formen der Erneuerbaren Energien fehlt mir immer eine Frage: Was kostet das?! Wobei man schon unterscheiden muss wo der Standort ist. Wenn man Solarzellen auf dem Dach hat und der Strom weniger kostet als der, der vom Stromanbieter kommt, dann macht das schon Sinn. So kann der Strom auch ruhig 18 oder 19 Cent kosten. Damit ist er immer noch billiger als der Strom vom freundlichen Stromanbieter um die Ecke. Bei Offshore und Wellenkraftwerken kostet der Strom zwar weniger, muss aber halt auch noch transportiert werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
atmefrisch



Anmeldungsdatum: 08.06.2012
Beiträge: 5





BeitragVerfasst am: Mo 13. Aug. 2012 8:33    Titel: Re: Strom sparen

Lina hat Folgendes geschrieben:
Bei diesen ganzen Formen der Erneuerbaren Energien fehlt mir immer eine Frage: Was kostet das?!

richtig!
aber WAS kostet es uns, wenn wir nichts verändern und immer nur die günstigste und einfachste lösung nehmen??

Und damit meine ich nicht das Geld!

Was kostet es uns, wenn wir alle noch vorhandenen Ressourcen aufbrauchen? Das wird auch alles demnächst preislich hoch gehen
und..
und was dann? Was kostet es uns? Gesundheitlich, der Erde, alle Lebewesen darauf?
Uns Menschen geht es schon verdamt gut - grade auf dieser Seite der Welt! - Aber was machen wir? Wir kriegen nicht genug... und ich bin mir sicher, dass die Quittung kommt!
_________________
Ich liebe Holz
Lampe aus Eichenholz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
utaa



Anmeldungsdatum: 25.10.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Di 29. Okt. 2013 18:29    Titel:

Ich denke man geht mit dem Meer viel zu leichtfertig um. Wir machen uns keine Gedanken darüber, was wir dem Meer und somit der Welt letztlich damit antun. Es ist immer die schnelle Lösung, aber so Dinge wie Offshore-Windparks oder auch das Aufschütten von riesigen Inseln können doch für das Meer als Ökosystem einfach nicht gut sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olifant



Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Wien

Geburtstag: 30.12.1991





BeitragVerfasst am: Do 31. März. 2016 11:15    Titel:

Altes Thema, aber ich sehe das ähnlich. Den Offshore-Anlagen stehe ich kritisch gegenüber.
Am einfachsten wäre doch jedes Dach mit einer Solaranlage auszustatten und dafür zu sorgen, endlich vernünftige Speichersysteme zu haben. Tesla und Mercedes sind da im Moment wohl Vorreiter. Und dann bräuchte man sich nie wieder Gedanken um genug Strom zu machen. Aber da haben die Stromanbieter und Kraftwerksbetreiber eben was dagegen. Rolling Eyes
_________________
Suche neuen Schutzengel! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker