ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bin überzeugt: BIO ist BESSER! [3]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Öko-Portal Foren-Übersicht -> Bio-Boom: Ist bio wirklich besser?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 197


BeitragVerfasst am: Sa 03. Nov. 2007 21:57    Titel:

Bio-Meeresfische gibt es nicht, warum also darüber den Kopf zerbrechen??

Bei Bio ist bei mir alles wichtig, das gesamte Paket, all die Vorteile, die Bio bietet, sind wichtig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Gast49
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 03. Nov. 2007 23:10    Titel:

Ok wenigstens da is noch keiner auf die Idee gekommen Bio draufzuschreiben. Ich finde da wird im Moment zuviel Etikettenklau und Volksverarsche betrieben. Welchen Siegeln schenkst du noch Vertrauen? Wie ist das mit Demeter? Sind das die "Militanten"? Und was sollte man deiner meinung nach lieber doch nicht kaufen? Wenn ich im Schlecker was von Bio lese und die Angestellten dort nichtmal einen Betriebsrat haben glaub ich denen garnix...
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 197


BeitragVerfasst am: So 04. Nov. 2007 14:16    Titel:

Ich find Demeter ist Klasse, da kann man wirklich von Bio sprechen. Es gibt aber auch viele andere gute Biomarken.

Bei Schlecker oder Aldi/Hofer würde ich keine Bio-Produkte kaufen, da ich generell dort keine Lebensmittel kaufe. Bei Lebensmittel sollte man immer auf Qualität achten, auch wenn's mal kein Bio sein sollte. Also keinesfall zum Diskonter gehen, wenn's um Lebensmittel geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast49
Gast





BeitragVerfasst am: So 04. Nov. 2007 23:04    Titel:

Wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin gehe ich in Frankreich auf Vorrat einkaufen. 20min mit dem Fahrrad bis in den Discounter. Dort hat es 3 mal soviel Geschmack wie bei Aldi und Co. Die scheinen dort drüben nen anderen Qualitätsstandard zu haben. Geht aber leider halt net immer.
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 197


BeitragVerfasst am: So 04. Nov. 2007 23:12    Titel:

Wieso weißt Du, wie es bei Aldi schmeckt? Das sollte man nicht wissen, denn niemand kauft doch Lebensmittel bei Aldi!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast49
Gast





BeitragVerfasst am: So 04. Nov. 2007 23:19    Titel:

Naja, manchmal wird man ja auch zum Essen eingeladen. Bin aber auch chronisch verarmt und kann mir deshalb nicht alles leisten was ich gerne hätte.
Nach oben
francesca300



Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 1
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: So 17. Feb. 2008 0:23    Titel:

Erst kürzlich wurden vielerlei Lebensmittel auf ihren Schadstoffgehalt hin verglichen. Sowohl bio- als auch konventionell hergestellte.
Erstaunlicherweise war bei manch konventionellen der Schadstoffgehalt geringer als bei Bio, bei anderen war Bio eindeutig im Vorteil.
Momentan kann man also nur im Einzelfall entscheiden und sich laufend über neue Untersuchungen informieren.
Prinzipiell habe ich selbst jedoch einen ausgeprägten Hang zu Bio.
LG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 197


BeitragVerfasst am: Mo 18. Feb. 2008 0:51    Titel:

Das ist Unsinn.
Bei allen Untersuchungen waren alle Bio-Produkte immer schadstofffrei.

Alle anderen Behauptungen stammen wohl von der vergiftenden Landwirtschafts-Industrie.

Eine weitere Diskussion erübrigt sich. Es wird immer Leute geben, die gute Sachen schlecht machen, um ihre eigenen Interessen zu vertreten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biowein-der-steiermark



Anmeldungsdatum: 24.02.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Steiermark


BeitragVerfasst am: So 24. Feb. 2008 10:45    Titel:

Leider gibt es auch beim Bioanbau schwarze Schafe.

Allerdings ist es in Summe so: Im Durchschnitt ist Bioanbau deutlich unbelasteter, wie es zum Beispiel das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit jetzt wieder bestätigte.

Allerdings sollte man auf Produkte aus der Umgebung zurückgreifen. Denn der Bericht besagt auch, das sich lange Transporte und Gewächshausanbau negativ auf die Ökobilanz auswirken.

Quelle: Die Zweit

Optimal ist also Bio aus der Heimat Very Happy
_________________
BIO-Steirer-WEIN : Allererste und vor allem unabhängige Gruppe von Bio-Wein-Winzer mit leckerem Biowein aus der Steiermark in Österreich


Zuletzt bearbeitet von biowein-der-steiermark am So 24. Feb. 2008 14:21, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 197


BeitragVerfasst am: So 24. Feb. 2008 11:35    Titel:

Das ist so nicht war, es gibt nur verammt wenige schwarze Schafe im Bio-Bereich, man es schon richtig schreiben, sonst kommt noch jemand auf den Gedanken, es wären viele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Öko-Portal Foren-Übersicht -> Bio-Boom: Ist bio wirklich besser? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker