ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unternehmen auf LED umrüsten. Hat jemand Erfahrungen damit?
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Ökologisches Bauen & Wohnen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
einsteinchen



Anmeldungsdatum: 30.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: So 12. Nov. 2017 17:26    Titel: Unternehmen auf LED umrüsten. Hat jemand Erfahrungen damit?

Hallo zusammen.

Ich finde ja, dass man zu Hause schon einige Möglichkeiten hat, bei seinem täglichen Stromverbrauch die Umwelt stärker zu berücksichtigen. Wir haben nun so gut wie überall LED Lampen verbaut und merken vom Licht eigentlich keinen Unterschied zu herkömmlichen Glühbirnen – abgesehen davon, sparen wir auch damit. Vom Aufwand her war es auch nicht so viel Arbeit, die Lampen auszutauschen.

Nun frage ich mich aber, wie das bei Unternehmen abläuft, die große Hallen wie Werkhallen, Lagerhallen und Industriehallen beleuchten müssen. Rüsten die meisten Unternehmen auf LED um oder ist es ihnen der Aufwand nicht wert? Ich stelle mir eben vor, dass das immens viel Arbeit sein muss, alles umzustellen…nicht zuletzt, weil es ja auch etwas den Betrieb aufhält, oder? Bei uns wird nämlich auch schon immer öfters erwähnt, dass bald LEDs verbaut werden sollen, weil man mit denen viel mehr Strom sparen kann.

Vielleicht hat ja jemand selbst Erfahrungen bei sich in der Arbeit gemacht. Würde mich sehr interessieren, wie das bei euch am Arbeitsplatz so ausschaut. Danke schon mal für die Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Mo 27. Nov. 2017 10:14    Titel:

Denke viele Unternehmen würden gerne umrüsten und es scheitert eher am vorhandenen Kapital es zu finanzieren. Von einem Mietmodell haben da anscheinend noch nicht alle gehört. Da könnte man dann schon umrüsten ohne auf sein eigenes Kapital zurück greifen zu müssen. Finde es als gute Idee auch solchen Unternehmen eine Chance zu geben und die Umrüstung auf LED Beleuchtung zu ermöglichen.
Natürlich ist es ein größerer Aufwand als zu Hause. Da braucht man ja nur mal die Lampen vergleichen, da sind es zu Hause sicher weniger. Auch die Anforderungen sind ganz andere. Ich denke aber, dass professionelle Unternehmen wie die Deutsche Lichtmiete genügend Erfahrungen haben um zugig auf LED umzustellen. Den Betrieb wird man da nicht großartig aufhalten, da sind ja jetzt keine größeren Umbauten dafür notwendig. Das läuft dann alles neben dem normalen Betrieb ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
einsteinchen



Anmeldungsdatum: 30.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Mi 29. Nov. 2017 12:06    Titel:

Schon klar, dass das um einiges mehr Aufwand ist, als zu Hause. Dafür ist das Sparpotential aber auch umso größer. Mietmodelle kenne ich auch nicht…was soll ich mir darunter vorstellen? Smile habt ihr das bei euch im Unternehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Fr 01. Dez. 2017 14:06    Titel:

Da geht es ja nicht nur um das tauschen der Lampen, am Arbeitsplatz müssen ja auch Richtlinien eingehalten werden. Da kann man nicht mal ebenso die nächstbeste LED Lampe aus dem Baumarkt hineindrehen.
Ja sicher ist das Potenzial umso größer desto mehr man Verbraucht.
Bei einem Mietmodell mietet man die LED Beleuchtung. Man hat daher keine Kosten bei der Umrüstung sondern zahlt dann eben Miete an der Vermieter. Durch die Einsparungen, die durch die LED Technik entstehen, kann man da sogar günstiger aussteigen. Die Kosten für Strom und Miete sind dann geringer wie für die alten Stromkosten.
Bei mir in der Firma nicht, ich arbeite in einem Büro. Bei meinem Mann in der Firma schon, der arbeitet in einem Industriebetrieb mit vielen und vor allem großen Hallen. Da hat das die Deutsche Lichtmiete gemacht, die sind nämlich auf Industriehallen und Lagerhallen spezialisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
einsteinchen



Anmeldungsdatum: 30.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 07. Dez. 2017 12:04    Titel:

ja stimmt, die Richtlinien müssen natürlich auch eingehalten werden. Die Frage ist halt, ob das ein Unternehmen ohne Hilfe auch so wissen würde…umso besser, wenn sich dann eine andere Firma um die ganzen Angelegenheiten kümmert. Wie viel Sparpotenzial hat man denn bei einer kompletten Umrüstung? (ungefähr in Prozent..) ah verstehe, und wie ist das bei deinem Mann dann dort abgelaufen? Wurde da alles auf Anhieb und in einem Zug umgetauscht? Das muss doch seine Zeit gedauert haben, bis alles umgerüstet worden ist oder? Zumindest stelle ich mir das so vor, dass das wohl ein wenig dauert…
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Fr 15. Dez. 2017 11:42    Titel:

Denke nicht, dass man sich da so mit den Richtlinien auseinandersetzt, mir würde jetzt keiner in der Firma einfallen, der das wissen könnte. Da ist man sicher auf externe Kräfte angewiesen.

Gegenüber herkömmlicher Beleuchtung haben LED-Leuchten den Vorteil, den Stromverbrauch um bis zu 65 Prozent zu reduzieren. Kommt natürlich auch immer darauf an welche Beleuchtung man davor hatte.

Da ist ein Lichtplaner gekommen und hat alles analysiert und ausgerechnet. Daraufhin ist ein Plan erstellt worden und auf Grundlage dessen ist dann umgerüstet worden. Das gingt dann in einem Zug und hat nicht so lange gedauert. Der Betrieb konnte ganz normal weiterlaufen. Große Umbaumaßnahmen sind ja nicht nötig und eher nicht die Regel. Sollte also immer recht schnell gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
einsteinchen



Anmeldungsdatum: 30.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: So 17. Dez. 2017 15:27    Titel:

Ja, so stelle ich mir das auch vor bezüglich der Richtlinien. Außerdem muss das wahnsinnig viel Aufwand sein, und richtig Spaß würde einem diese Arbeit bestimmt auch nicht machen…also wie gesagt, umso besser, wenn sich wer anderer darum kümmert. Smile

65 Prozent weniger?? Wow, ich wusste, dass es einiges ist, aber nicht, dass es SO viel ist…da kommt ja dann schnell ein schönes Sümmchen aufs Jahr gerechnet zusammen…
wie du schon sagst, die Beleuchtung davor spielt auch eine Rolle, aber wie viele Unternehmen, die es schon seit Jahrzehnten gibt, haben denn heutzutage schon auf LED oder andere stromsparendere Leuchtmittel umgetauscht? Ich stelle mir vor, dass das nicht sooo viele sind, auch wenn natürlich einige immer mehr nachziehen…wird aber auch Zeit, meiner Meinung nach!
Ist das Unternehmen, wo dein Mann arbeitet groß, oder eher klein? Oder welche Firmen würden denn von diesem Mietkonzept am meisten profitieren?

Ok, das hört sich ja richtig einfach an! Hätte mir vorgestellt, dass das doch mehr Zeit in Anspruch nehmen würde…gut zu wissen, dass man sich nicht lange damit herumplagen muss und alles dann so schnell über die Bühne geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 21. Dez. 2017 10:27    Titel:

Je größer die Firma desto mehr Einsparungspotenzial gibt es natürlich. Firmen haben ja schnell mal viele Lagerhallen oder aber auch Industriehallen, da gibt es schon einige Lichter, da würde es sich sicher auszahlen.
Denke schon, dass viele Firmen umrüsten wollen, sie aber von den Anschaffungskosten etwas erschlagen werden. Darum wird es ja auch so ein Mietmodell geben. Viele Firmen wird es da nicht geben, die so eine Umrüstung aus der Portokasse zahlen, einen Kredit dafür aufnehmen will vielleicht auch nicht jeder.
Die Firma in dem mein Mann arbeitet ist groß, die haben viele Lagerhallen und Kühlhallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Ökologisches Bauen & Wohnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker