ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Umweltschutz kann so einfach sein: Die Ernährung machts!
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Klimaschutz & globaler Umweltschutz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
magdalena



Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 2





BeitragVerfasst am: Mi 04. Jun. 2014 10:42    Titel: Umweltschutz kann so einfach sein: Die Ernährung machts!

Habe hier einen sehr interessanten Artikel zu Ernährung und Klima-/ Umweltschutz gefunden, den ich gerne teilen möchte:

https://www.vgt.at/presse/news/2014/news20140403es_2.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Sommerfan



Anmeldungsdatum: 27.07.2017
Beiträge: 12
Wohnort: Dachau

Geburtstag: 05.05.1980





BeitragVerfasst am: Mi 02. Aug. 2017 13:24    Titel:

Ein sehr interessanter Artikel, aber sehr naiv zugleich, glaube ich. Die Frage über Umweltschutz ist nicht so eindeutig, darum kann man die nicht so leicht beantworten.
_________________
Immer glücklich)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2017 12:40    Titel:

Natürlich ist der Artikel etwas einseitig, die Interessen des Verfassers stehen da schon sehr deutlich dahinter.
Sicher ist es so, dass es auch einen Einfluss auf das Klima hat. Denke aber auch, wenn man es nicht tagtäglich vorgelebt bekommt dann versteht man auch nicht wieso man auf sein Steak jetzt verzichten sollte. Solange da von der Industrie nicht ein Umdenken stattfindet werden sich auch nur wenige Menschen dazu bekennen und bei sich selbst ansetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
einsteinchen



Anmeldungsdatum: 30.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Mi 29. Nov. 2017 13:08    Titel:

finde den Artikel aber mal recht gut um andere Leute zum nachdenken zu bringen, die sich bis jetzt nicht wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Möhrko



Anmeldungsdatum: 26.01.2017
Beiträge: 15





BeitragVerfasst am: Mo 30. Apr. 2018 11:46    Titel:

sehr einseitige Darstellung. Es ist eben nicht nur die Nahrungsmittelindustrie sondern die fertigende Industrie die an der Klimaerwärmung schuldig ist. All dies auf den Konsumenten abzuwälzen finde ich problematisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liliane



Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Waldviertel





BeitragVerfasst am: Sa 26. Mai. 2018 23:17    Titel:

Ich glaube auch, dass man nicht alles auf die Konsumenten abwälzen kann. Am besten wäre es, wenn man so gut wie kein Fleisch und Fisch essen würde und alles, was man isst, regional und saisonal essen würde.

Wenn man in der Stadt lebt, ist das oft schwierig, weil man sich selbst kein Obst und Gemüse anbauen kann und meistens auch keine Hofläden vor der Türe hat.

Ich denke aber, dass es schon mal wichtig ist, sich bewusst mit dem Thema auseinander zu setzen. Hinterher ernährt man sich vielleicht im Bezug auf Umweltschutz immer noch nicht optimal, aber zumindest besser als zuvor. Und das ist ja, wenn es viele machen, auch schon viel wert!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viktori



Anmeldungsdatum: 22.05.2018
Beiträge: 11





BeitragVerfasst am: So 03. Jun. 2018 16:13    Titel:

Das ist dann halt, besonders bei Städten wieder, so ein Problem der Wirkung. Du kannst selbst versuchen, für dich deine eigene Ernährung anzupassen aber im großen Spiel der Kräfte wird sich so leider nichts ändern. Da müsste für eine Bewusstseinsänderung schon Anderes passieren - vielleicht wie bei Zigaretten Schockbilder, hehe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Klimaschutz & globaler Umweltschutz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker