ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Okölogische Autos
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Verkehr & umweltfreundliche Mobilität
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Berta M. Kainz



Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 2
Wohnort: 2114 Großrußbach

Geburtstag: 28.06.1969





BeitragVerfasst am: Mi 25. Jul. 2007 14:14    Titel: Solartaxi

Hallo Admin,

mich würde interessieren, wann und wo endlich erschwingliche, okölogische Autos für "Otto-Normalverbraucher" zu erstehen sind,
denn meine tehnischen Fähigkeiten, dies selbst zu tun, sind zur Zeit nicht vorhanden.
Es muss doch irgendwo in Österreich kluge, engagierte Techniker geben, ide soetwas herstellen und verkaufen können?!

Nur wo und Wer?

Liebe Grüße
Berta Wink
_________________
www.baby-uni.at
SPiELRAUM und ELTERN-Bildung
FREE SPiRIT- Training
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 93





BeitragVerfasst am: Mi 25. Jul. 2007 14:20    Titel:

Hallo Berta,

ja, das wollen wir alle gerne wissen und haben.
Solarautos gibt es wirklich noch keine, die den Bedürfnissen eines Normalbürgers entsprechen.

Aber, wenn man einen Diesel-PKW hat, kann man das Auto umbauen lassen und mit Pflanzenöl fahren.

Wer lieber einen Benziner hat, kann auf Bio-Ethanol setzen. Ab Herbst soll es die ersten Bio-Ethanol-Tankstellen in Österreich geben, in Deutschland gibt es schon "viele".

Ford bietet FlexiFuel-Modelle z. Bsp. vom Ford Focus (und andere an), da tankt man dann E85, also Bio-Ethanol mit 85% Bio-Ethanol und 15% Superbenzin.


Habe aber bisher noch nicht herausgefunden, wo und wie man ein Benzin-Auto auf Bio-Ethanolbetrieb umrüsten kann. Weiß jemand mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Berta M. Kainz



Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 2
Wohnort: 2114 Großrußbach

Geburtstag: 28.06.1969





BeitragVerfasst am: Sa 28. Jul. 2007 17:19    Titel: Ist Bio-Ethanol das selbe wie Bio-Diesel?

Ich habe gelesen, dass für die Bio-Diesel-Herstellung Urwälder abgeholzt werden sollen, um Palmöl-plantagen anzupflanzen, damit dann daraus Bio-Diesel hergestellt werden soll. Der Energie-Aufwand dafür soll größer sein als bei der Pflanzenöl-Produktion durch Pressen und das Umholzen finde ich nicht besonders sinnvoll!
Ist nun Bio-Ethanol das Gleiche wie Bio-Diesel?
Ist die Herstellung von Bio-Ethanol auch gesamt-energie-mäßig aufwändig?

Liebe Grüße
Berta
_________________
www.baby-uni.at
SPiELRAUM und ELTERN-Bildung
FREE SPiRIT- Training
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 28. Jul. 2007 21:10    Titel:

Bio-Ethanol ist Alkolhol, Bio-Diesel ist ganz was anderes.

Bio-Ethanol wird bei Benzin-Autos getankt, z. Bsp. als E85 (Ethanol mit 85% Bio-Ethanol und 15% Superbenzin). Es ist Ethanol (=Alkohol), das aus Biomasse (also Pfflanzen) hergestellt wird, ähnlich wie beim Schnapsbrennen.

Bio-Diesel wird bei Diesel-Autos getankt, es wird mit chemischen Verfahren aus Pflanzenöl, Methanol und anderen Zusätzen hergestellt, eine Veresterung findet auch statt, daher wird es auch RME, Rapsmethylesther genannt, weil meist Raps und Rapsöl zur Herstellung verwendet wird.

Aber es gibt noch einen dritten ökologischen Kraftstoff, den man hier leicht verwechseln kann, nämlich "PÖL", also Pflanzenöl. In dem Fall handelt es sich um reines Pflanzenöl, z. Bsp. Sonnenblumenöl oder Rapsöl oder viele andere Ölsorten. Es handelt sich also um unbehandeltes Pflfanzenöl, man könnte auch das Ölivenöl oder Sonnenblumenöl aus der Küche nehmen.


Hier weitere Infos:
Bio-Diesel
Bio-Ethanol
PÖL (Pflanzenöl als Kraftstoff)


Wie Du siehst, gibt es viele Möglichkeiten, mir persönlich wäre das ganz reine Pflanzenöl am liebsten (PÖL).

Aber noch lieber wäre mir ein Auto ohne Verbrennungsmotor, z. Bsp. ein Elektromotor.

Welches Auto würde ihr bevorzugen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raimondo



Anmeldungsdatum: 16.06.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Geburtstag: 27.09.1974





BeitragVerfasst am: Mi 01. Aug. 2007 21:15    Titel: Möglichkeit für Alle Autos, Lkw, ...

Hallo!

Es ist sicherlich nicht die Umweltfreundlichste Variante,
aber es schont die Umwelt und den Geldbeutel Laughing .

NO2T-4 eine Geniale Erfindung aus Österreich.

Exclamation www.einsparprofi.no2t.cc Exclamation

lg
Raimondo
_________________
Gruss
Raimund Schöbinger
Gebietsvertreter FAQT
mobil: +43 (0)676 / 884 00 26 38
raimund.schoebinger@inode.at
www.faxol.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lebenslust



Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: Di 26. Aug. 2008 21:40    Titel:

Es gibt durchaus Lösungen, Autos auch hierzulande einfach und legal zum "Umweltengel" zu machen.
Die Reduzierung giftiger Abgase (ohne Abgasbehandlung) bis zu 80 % sind drin, verbunden mit Leistungszuwachs und Verbrauchsreduzierung, doch wer will denn sowas ? Funktioniert im Übrigen bei allen Maschinen, die mit Flüssigtreibstoffen "befeuert" werden.

Der Staat vielleicht, weil er Steuerverluste gerne hinnimmt ? Die deutsche Autoindustrie vielleicht, die aber doch weiter schlafen will ? Oder sind hier Leute im Forum, die sowas interessiert ?


Zuletzt bearbeitet von lebenslust am Mi 20. Apr. 2011 16:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Verkehr & umweltfreundliche Mobilität Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker