ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ist die Welt noch zu retten?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Klimaschutz & globaler Umweltschutz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Mi 20. Okt. 2010 9:43    Titel: Ist die Welt noch zu retten?

Die Jahre vergehen. Wir alle wissen schon längere Zeit, dass es höchste Zeit wäre massive Maßnahmen gegen den Klimawandel einzuleiten.

Dennoch passiert wenig. Es gibt viele, die Vorreiter sind. Dennoch: Die Masse ist es, die den Klimawandel stoppen kann. Hier tut sich so gut wie gar nichts. Schuld ist die Politik.

Ist die Welt noch zu retten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Mauli



Anmeldungsdatum: 01.11.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin





BeitragVerfasst am: Mo 01. Nov. 2010 20:27    Titel:

Ich denke die Welt ist noch zu retten, über die Jahrtausende wird sie sich sicher erholen.

-Das wir dann noch existieren bezweifle ich aber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Di 02. Nov. 2010 18:07    Titel:

Andersrum:

Sind wir noch zu retten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mauli



Anmeldungsdatum: 01.11.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin





BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 19:44    Titel:

Da ich maximal nen Jahrhundert leb kann ich dir das nich sagen.

Die Möglichkeit besteht aber noch. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Äpfelchen1



Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 5





BeitragVerfasst am: Mo 10. Jan. 2011 14:35    Titel:

Die Natur findet ihren Weg. Und ich denke, dass sie uns überleben wird. Wenn dann die Menschheit einmal nicht mehr sein sollte, kann sie sich von uns erholen. Dennoch sollten wir nicht aufhören sie zu schützen und mit den Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen sparsam umgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mia



Anmeldungsdatum: 18.01.2011
Beiträge: 2





BeitragVerfasst am: Mi 19. Jan. 2011 13:44    Titel:

Bei deiner Fragestellung fällt mir ein, dass das Motto der Ars Electronica in Linz 2010 "Repair - sind wir noch zu retten" war. Das Motto stand absichtlich ohne ein Fragezeichen, weil die Veranstalter davon ausgingen, dass noch Rettung in Sicht ist - gesellschaftlich, umweltbezogen und überhaupt Wink

Meine Meinung dazu ist, dass es nie zu spät ist, das "Problem" anzugehen. Aber vielleicht ist auch ein grundlegendes Umdenken der Politik, Wirtschaft UND der Bevölkerung notwendig. Es wird immer mehr in den Bereich der alternativen Energie investiert (aber beileibe noch zu wenig) was ja ein guter Anfang ist. Ich kann nicht einschätzen, wie die nächsten Jahrzehnte aussehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: Do 20. Jan. 2011 12:42    Titel:

Ich glaube, dass viele Dinge, die schon möglich wären, derzeit ausschließlich an der Politik scheitern. Die Politik verursacht auf ihrer Seite Stillstand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thorsten



Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 2





BeitragVerfasst am: Do 24. März. 2011 18:46    Titel:

ich denk schon, dass die Welt noch zu retten ist. Der Mensch darf sich halt nur nicht immer selber im Weg stehen. Insbesondere bestimmte Lobbyisten versuchen alles um Entscheidungen hinauszuzögern. Mit bestimmten Entscheidungen sollte man jedoch nicht allzu lange warten (z.B. mit dem Atomausstieg). Das Thema "Erneuerbare Energien" sollte so schnell wie möglich angegangen werden. Auch wenn dies vorerst mit höheren Kosten verbunden ist. Langfristig wird das wieder eingespart. Wenn wir zu lange warten, ist es ev. wirklich zu spät.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lebenslust



Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: Do 21. Apr. 2011 16:56    Titel:

Wer eine Zukunft will, muß jetzt handeln.
Die Gier nach Geld und Profiten schickt sich an, auch die letzte Bastion, unsere Nahrung für Energie zu verwerten, die Spekulanten sind schon da und heizen den Preisen richtig ein.

Wir alle können nur gegensteuern, wenn wir uns auf regionale Stärken besinnen und die Gundversorgung mit Waren des täglichen Bedarfs in die
eigene Hand nehmen. Überall können sich die Bürger von einzelnen oder mehreren Gemeinden zusammenschließen und beginnen, eine bedarfsgerechte Versorgung mit gesunder Nahrung und umweltfreundlichen Energien bis an die 100 % zu erschließen.

Das so etwas machbar ist, dafür gibt es schon gute Beispiele wie z.B. die Ökoregion Kaindorf... Schaut auch mal Seiten des Europ. Verbund f. Umweltschutz, hier wird ebenfalls über Zukunftslösungen informiert und zum Mitmachen animiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: So 24. Apr. 2011 19:04    Titel:

Schaut Euch alle den Film "Home" an:

http://oekoportal.diskutieren.info/home-der-film-t524.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Klimaschutz & globaler Umweltschutz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker