ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gemüsepflanzen selber gezogen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Freude an der Natur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diem2



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 1
Wohnort: 2245 Velm-Götzendorf





BeitragVerfasst am: Di 09. Feb. 2010 10:27    Titel: Gemüsepflanzen selber gezogen

An alle Hobbygärtner!

Was mache ich falsch. Ich habe heuer versucht, meine Gemüse- und Salatpflanzen aus Samen selber zu ziehen. Nun ist es so, dass die Samen zwar super keimen aber die Pflänzchen hauchdünn in die Höhe schießen. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Di 09. Feb. 2010 17:02    Titel:

Eventuell haben sie zuwenig Licht und wollen daher ganz rasch zum Licht hin wachsen. Haben sie genug Licht (direkte Lichteinstrahlung, so nach am Fenster wie möglich), dann wachsen sie nicht zum Licht hin, haben also keine langen Stile).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Draciel
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 17:03    Titel:

Haben unsere Pflanzen auf dem Fensterbrett stehen. Aber sie sind auch lang und dünn. also am licht kann es eigentlich nicht liegen bei uns.

Kann uns jemand helfen?
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 23:25    Titel:

Dann liegt es an der Erde. Es sollte ein Aussaat-Erde verwendet werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mershad



Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 16:58    Titel:

Biofan hat Folgendes geschrieben:
Dann liegt es an der Erde. Es sollte ein Aussaat-Erde verwendet werden.


Habe den Fehler begangen und gerade keine Aussaat Erde genommen Confused Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 23:46    Titel:

Versuche es nochmal mit Aussaat-Erde, lass die anderen aber auch wachsen, das pendelt sich vielleicht noch ein und wenn man die Pflanzen rasch raus geben kann ins Freie, dann werden sie dort normal weiter wachsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toxine
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 27. Apr. 2011 17:10    Titel:

Hallöchen,
hatte das selbe Problem bei meinen Tomaten
beim 1. Versuch. Denen ging es zu gut ( Also zu viel Licht).
Hab sie seit dem an einem Fenster, welches nur
ganz in Früh Licht hat und den restlichen Tag
ziemlich finster und siehe da es geht zwar langsamer
aber die Pflanzen haben einen richtig dicken Stamm
und sind kräftig. Very Happy
Mit anderen Pflanzen hab ich aber keine Erfahrung.
Schaffe es zB. nicht, Salatpflänzchen zu ziehen.
Und meine Paprikapflanzen (Fensterbank bis frühen NM Sonne)
mögen irgendwie auch nicht mehr wachsen.
Nach oben
gurke



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 2





BeitragVerfasst am: Do 30. Jun. 2011 17:28    Titel:

Ich ziehe seit einigen Wochen auch meine eigenen Tomatenpflänzchen, im Supermarkt kann man ja nix mehr kaufen seit EHEC. Zwar darf man ja angeblich wieder Gemüse unbeschwert verzehren aber wenn man sich die Nachrichten mal genau anschaut, ist der Virus immer noch im Umlauf. Jetzt wurde laut Hamburger Abendblatt schon wieder eine neue Infektionsquelle gefunden worden sein (Quelle-> hier).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: Fr 01. Jul. 2011 13:26    Titel:

Poste mal ein paar Bilder von deinen eigenen Tomaten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast









BeitragVerfasst am: Fr 01. Jul. 2011 17:10    Titel:

Wenn ich meine Kamera bald mal wiederfinde werde ich ein paar Bilder für euch schießen Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Freude an der Natur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker