ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Biobananen und immer noch keine Insekten da
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Bio-Produkte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Haarp
Gast








BeitragVerfasst am: So 27. Jul. 2008 11:12    Titel: Biobananen und immer noch keine Insekten da

Hallo,

ich habe mir mal erlaubt, ein Test mit BioBananen zu machen.
wie ich es aus meiner Kindheit her kannte, kamen nach dem Verzehr des Bananen Früchtefliegen auf die Bananenschale.

Ich bin noch etwas skeptisch gegenüber dem Bio-Produkten. Daher mein Test.

Zu meinem Erschrecken kamen tatsächlich wie bei den chemischbehandelten Bananen auch bei BioBananen keine einziger Insekt. Habe sie sogar draussen in der wilden Natur dieses hingelegt. Nichts.


Warum lockt diese verdammte angebliche Biobananen keine Insekten an? Sind sie doch chemisch behandelt oder gar bestrahlt?????

Was soll das????
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: So 27. Jul. 2008 21:02    Titel:

Vielleicht gibt es zuwenig Insekten in deiner Gegend oder es war einfach der falsche Zeitpunkt oder nicht die beste Wetterlage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









BeitragVerfasst am: So 27. Jul. 2008 22:01    Titel: Insekten mögen bio bananen nicht

nein, nein, nein. daran liegt es nicht. wir wohnen auf m Land. Somit haben wir reichlich Insekten.

Haben auch mit Bio-Äpfeln gemacht. Nichts. Die Insekten mögen sie auch nicht. So langsam wirds unheimlich.

Ich will nicht wissen, wie unsere Kinder in Zunkuft leben müssen.
Was haben wir nur gemacht? Wir Menschen vernichten uns und die Umwelt selber und schauen noch dabei zu. Hauptsache die Konzerne verdienen damit Geld. Am Ende werden wir diejenigen sein, die aufm Fließband liegen und zur Futter verarbeitet. Das kommt bestimmt noch.
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: So 27. Jul. 2008 22:14    Titel:

Ich glaube, dein Test ist nicht richtig.

Schau mal, auf jedem 2. Grundstück am Land gibt es Obstbäume, ein paar Obstbäume, 5 bis 10 vielleicht oder noch weniger. Die dienen nicht zum Verkauf, die Menschen essen diese Äpfel einfach. Sprich, auch wenn dieser Hof nicht Bio-zertifiziert ist, dann ist das doch ein Bio-Apfel.

Geh doch zu deinem Nachbarn oder zu einem Haus, wo es ein paar Äpfelbäume gibt, nur ein paar, denn diese sind biologisch. Kein Mensch spritzt seine Äpfel, wenn er 3-5 Bäume hat, kannst ja speziell fragen, ob sie rein natürlich sind.

Dann nimm den Apfel und wiederhole den Test!!!!! Das ist garantiert ein Bio-Apfel oder Natur-Apfel.

Warum sollte denn Insekten kommen, wenn doch Äpfel überall rumliegen??? Der Test ist wirklich nicht gut.

Sprich: Dein Test funktioniert nicht, denn wenn der Gegentest nicht klappt, dann kannst es vergessen. Beim Gegentest müsste das so gehen: Von einem Apfel, von dem Du weißt, dass er garantiert Bio ist, weil Du ihn grad vom Baum geholt hast, wo niemand was mit dem Baum macht, außer wachsen lassen, mit diesem Apfel müsste es dann doch sofort klappen, weil er echt bio ist.

Aber da das nicht klappt, klappt der ganze Test nicht. Vergiß den Test!!!

Du kannst davon ausgehen, dass wirklich alles, wo Bio draufsteht, auch Bio ist, aber es leider wie überall schwarze Schafe gibt, was bedeutet, dass 0,0001 % der Bioprodukte keine Bioprodukte sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









BeitragVerfasst am: Mo 28. Jul. 2008 20:22    Titel: Ich seh das anders

Also wir haben Äpfel (die vom Nachbarn, also BIO) genommen,und siehe da. es kommen nach 3-5 Std. Insekten. Sogar Wespen sind gekommen. Das gleich haben wir mit BIO-Äpfel aus den Discountern gemacht. Nichts passierte. Für dich scheint der Test keine Klärung zu sein, aber für uns ist das eindeutig klar: BIO-Äpfel oder BAnanen sind nicht wirklich 100% Bio.

DAnn verzichten wir lieber davon, dann haben wir immerhin ein kleinen Giftmenge verzichten können. GAnz Giftfrei werden wir wahrscheinlich niemehr sein. Ich will niczht wissen, wie es in 10 oder 20 Jahren mit uns passiert?

und dieses Hybridsamen, die kommen immer mehr auf m markt. und keiner macht was dagegen.
Nach oben
Biologin



Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 26





BeitragVerfasst am: Do 18. Sep. 2008 18:17    Titel:

Sehr eigenartige Tests!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









BeitragVerfasst am: Sa 20. Sep. 2008 21:17    Titel:

Das mit den Hybridsorten stimmt aber. Es herrscht biologische Armut im Gemüseanbau.
Schaut im Netz mal bei Arte vorbei, die hatten mal einen sehr intressanten Film gezeigt: Mit Gift und Genen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Bio-Produkte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker