ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Atomkatastrophe in Japan und was nun????
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christine Berndl



Anmeldungsdatum: 21.08.2006
Beiträge: 23
Wohnort: Linz

Geburtstag: 31.07.1950





BeitragVerfasst am: So 13. März. 2011 12:35    Titel: Atomkatastrophe in Japan und was nun????

Wir sind zurecht bestürzt und frustriert. Die Menschheit und besonders die Politiker auch in der EU müssen zur Kenntnis nehmen, dass Atomenergie gefährlich  und unbeherrschbar ist.
Was können wir tun? Für mich ist es nicht nachvollziehbar ALLEIN gegen Atomenergie zu sein und gleichzeitig mit der Stromrechnung einen Energieversorger zu unterstützen der an der Strombörse mit Atomstrom ( neben fossilem Strom) handelt.
Wie Greenpeace in einer Untersuchung aufzeigt, HANDELN alle Landesversorger in Österreich mit Atomenergie. auch zum Verbund gibt es Unformation unter :
http://marktcheck.greenpeace.at/atomstrom.html

Zusatzinformationen unter:
http://www.global2000.at/site/de/wissen/energie/stromkennzeichnung/article-stromfilz.htm

Ich bin seit 6 Jahren Zufriedene Kundin der Alpen Adria Energie www.aae.at in diesem Familienbetrieb wird seit 125 Jahren sauberer Strom gewonnen, empfohlen von den Umweltorganisationen.
Als einziger Ökostromanbieter Österreichs kann die AAE durch intelligente Speicherung  in Kleinwasserstauseen rund um die Uhr Ökostrom liefern, jährlich kontrolliert durch das Österreichische Umweltzeichen Grüner Strom.
AAE Ökostrom ist meist sogar preisgünstiger als beim ortsüblichen Anbieter. Derzeit gibt es den Super - Energiespartarif.
Ein kostenloser unverbindlicher Preisvergleich mit dem derzeitigen Anbieter rechnet sich jedenfalls aus für die Umwelt und die Geldbörse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 91





BeitragVerfasst am: Mo 14. März. 2011 11:35    Titel:

Ja, einige von uns sind schon viele Jahre Öko-Strombezieher, es geht jetzt darum alle anderen zu überzeugen, die noch immer nicht auf Öko-Strom umgestellt haben.

Unterstützt daher unsere Facebook-Aktion
http://www.facebook.com/fukushima.atomausstieg

durch klicken auf "Gefällt mir" und "teilen" auf der eigenen Pinnwand.

Auch das Thema "jetzt umsteigen auf Öko-Strom, wann sonst" wird auf dieser Seite demnächst noch ausgiebig behandelt, jeder kann dazu auch Pinnwandeinträge verfassen.
Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker