ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.info

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alternative Auflademöglichkeiten fürs Smartphone
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Di 06. Dez. 2011 10:47    Titel: Alternative Auflademöglichkeiten fürs Smartphone

Das Handy oder Smartphone an die Haushaltssteckdose stecken und das fast jeden Tag (je nach Modell) .... das ist zur Gewohnheit geworden.

Hab mir ein paar Gedanken gemacht und dachte, ich hätte gerne alternative Ladegeräte:
- laden per Fotovoltaik (zumindest im Sommer)
- laden mit dynamo-ähnlichen Geräten (sowas gibt es auch für LED-Taschenlampen)
- laden per Fitness-Gerät (wenn schon abstrampeln, dann gleich das Smartphone dabei mit aufladen)
- laden per Laufmatte (indoor) oder mit den Laufschuhen (outdoor) ...
- Ladebags, Handtaschen mit Fotovoltaik oder ähnliches ...

Gibt es für diese Varianten schon Produkte oder Produktideen?
Eventuell könnte man aus verschiedenen Produkten und mit Hilfe von Conrad Electronik auch so eine alternative Lademöglichkeit mit zwischengeschaltetem Akku zusammenbasteln.

Wer hat Ideen oder schon mal so ein Produkt gesehen oder davon gehört?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Efried



Anmeldungsdatum: 22.10.2012
Beiträge: 2
Wohnort: Graz





BeitragVerfasst am: Mo 22. Okt. 2012 11:00    Titel: einfach - 12V Verteiler mit USB

Ich habe an der PV-Inselanlage einen 12V Verteiler für Zigaretten-Anzünder- Stecker (eigentlich fürs Auto) wo eine USB-Buchse eingebaut ist.
Aber das lässt sich auch direkt verkabeln, USB-Ladegeräte gibts ja auch extra.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kevin



Anmeldungsdatum: 11.07.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Wien

Geburtstag: 03.02.1984





BeitragVerfasst am: Mi 31. Jul. 2013 14:08    Titel:

Würde mich auch interessieren. Wie aktuell ist das noch? Gibt es hierfür Ideen bzw. schon Produkte?
_________________
Jede umsonst verbrauchte Kilowattstunde verursacht CO2-Emissionen. StromGasBlog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utaa



Anmeldungsdatum: 25.10.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Di 29. Okt. 2013 17:25    Titel:

Also ich habe noch nichts diesbezüglich gehört. Fände es aber auch interessant. Besonders Solaraufladung würde ja in vielen Gegenden der Welt Sinn machen, bei uns allerdings weiß ich nicht so recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pummel



Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 4





BeitragVerfasst am: Di 05. Nov. 2013 14:44    Titel:

Es gibt wohl schon Ladegeräte, die mit einer Solarzelle funktionieren. Deren Effektivität lässt halt derzeit zu wünschen übrig.

Darum würde ich mir beim Thema Smartphones jetzt aber weniger Sorgen machen. Denn Smartphones haben in der Herstellung ganz prinzipiell eine katastrophale Umweltbilanz. Das ist insofern blöd als das ich derzeit garnicht mehr auf ein Smartphone verzichten kann, da ich dringend alle meine Kommunikationswege in einer Hand brauche.

Das neue "Fairphone" soll da eine um einiges bessere Bilanz, auch im Bezug auf die Arbeitsbedingungen der Schürfer für die benötigten Edelmetalle bieten, aber die großen Hoffnungen die man an den Umsatz hatte, wurden nicht im entferntesten erfüllt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liliane



Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 25
Wohnort: Waldviertel





BeitragVerfasst am: Sa 26. Mai. 2018 22:14    Titel:

Von den Solarzellen zum Aufladen habe ich auch schon gelesen. Ich glaube aber auch, dass die noch nicht so gut sind, dass sich das von der Effektivität her auszahlt. Allerdings glaube ich, dass da in den nächsten Jahren noch einiges an Entwicklungspotential da ist und das massentauglicher werden wird.

Fairphone hat einer von meinen Freunden, der ist damit zufrieden. Ich kaufe stattdessen gut gebrauchte Geräte, die jemand anderes schon wieder abgegeben hat, weil sie nicht mehr das allerneueste Modell sind. Ich habe mit älteren und gebrauchten Dingen kein Problem, ich nutze die dann so lange, bis wirklich gar nichts mehr geht und entsorge sie anschließend fachgerecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viktori



Anmeldungsdatum: 22.05.2018
Beiträge: 14





BeitragVerfasst am: So 03. Jun. 2018 14:43    Titel:

Fairphone habe ich auch schon gehört, war ich damals relativ geflasht als ich zum ersten Mal davon gelesen habe aber da wir heute ja immer mehr Wert auf die Funktionen legen heute, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis wir ein neues Produkt bekommen, welches zumindest vom Angebot her konkurrenzfähig ist. Wobei die Preise ja sowieso sehr beliebig sind, immerhin haben manche der großen Anbieter ja eine große Steigerung nur aufgrund des Markennamens, wodurch die aktuellen Kosten ja auch wieder verzerrt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enorma



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Sa 11. Aug. 2018 10:13    Titel:

Also aufladen mittels Sonne und mittels Dynamo kenne ich schon. Da sollte man in Outdoorshops bekommen. Wird vor allem beim Wandern verwendet oder zumindest wenn man lange in der Natur ist und es keine Steckdose gibt.
Bei Fitnessgeräten könnte ich mir auch schon vorstellen, dass es so etwas gibt. Aber im Gegensatz zu den ersten zwei habe ich das noch nicht gesehen.
Ich glaube das wird aber noch lange dauern bis das vermehrt zum Einsatz kommt, die Aufladezeiten damit sind eben viel zu lange bzw. würden das nur wenige in Kauf nehmen wenn sie es nicht müssten und keine andere Wahl hätten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker